Skip to main content

Pflegewissenschaften (BTU)

Inhalt des Studiums

Die Arbeit im Pflegeberuf ist anspruchsvoll, zukunftssicher und abwechslungsreich. Pflegesituationen werden zunehmend schwieriger zu bewältigen. Pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen soll ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben zu Hause oder im Pflegeheim ermöglicht werden. Darüber hinaus gehören Gesundheitsförderung, Prävention sowie Beratung von Menschen aller Altersstufen zu immer bedeutenderen pflegerischen Aufgaben. In den Krankenhäusern spielen Pflegefachpersonen im interdisziplinären Team eine zentrale Rolle in der gesundheitlichen Versorgung. Hochqualifizierte akademische Pflegefachkräfte bewältigen vor allem komplexe Pflegesituationen. Das Studium Pflegewissenschaft bereitet Sie auf die professionelle pflegerische Tätigkeit und vor allem evidenzbasiertes Handeln in den unterschiedlichsten pflegerischen Arbeitsfeldern vor.

Darüber hinaus werden Sie in der Lage sein:

  • reflektiert und eigenverantwortlich zu handeln,
  • bestehende Versorgungskonzepte kritisch zu reflektieren,
  • Veränderungsprozesse und Praxisprojekte zu initiieren,
  • aktuelle Studienergebnisse und Leitlinien zu recherchieren,
  • den Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Pflegepraxis zu unterstützen
  • und bei der Evaluation der Versorgungs- und Betreuungsqualität mitzuwirken

Durch das Studium werden die wissenschaftlichen Kompetenzen im Pflegeberuf gestärkt und die Qualität des beruflichen Handelns verbessert, um eine professionelle und zeitgemäße Pflege sicherzustellen.

Nach dem Bachelor-Abschluss kann ein Masterstudium in folgenden Bereichen begonnen werden:

  • Berufspädagogik
  • Gesundheitsmanagement/Gesundheitsökonomie
  • Pflege und Gesundheit sowie
  • Gesundheitswissenschaften
Hochschule Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus - Senftenberg
Link zum Studiengang Pflegewissenschaften
AbschlussBachelor of Science Pflegewissenschaften (B.Sc.) und Berufsabschluss Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann
Form Ausbildungsintegrierend
Regelstudienzeit4 Jahre
Besonderheiten

Die Bewerbung erfolgt direkt über Stellenangebote des Fachbereichs.

Berufliches Tätigkeitsfeld
  • selbstständige Einschätzung des Pflegebedarfs sowie Planung, Durchführung und Evaluierung der Pflege von Menschen in komplexen Versorgungssituationen
  • Prozess- und Fallsteuerung sowie die fachliche Beratung im intraprofessionellen Team zu Fragen der aktuellen pflegerischen Versorgung
  • Beratung, Anleitung und Schulung von pflegebedürftigen Menschen und ihrer Angehörigen im Kontext akuter und chronischer Erkrankungen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Verantwortung für die Umsetzung evidenzbasierter Leitlinien und Expertenstandards in allen Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Mitarbeit bei wissenschaftlichen Projekten sowie in der Pflegeforschung

Kontakt an der BTU

  • Auskunft zum dualen Studium

  • Referentin für Forschung und Studium

  • Frau Gabriele Weineck
  • +49 3573 85 706
  • gabriele.weineck@b-tu.de
  • Allgemeine Studienberatung

  • Bewerbung & Zulassung

  • Frau Ina Schiefelbein
  • +49 355 69 2779
  • zulassung@b-tu.de