Wirtschaftsingenieurwesen (THB)

Inhalt des Studiums

Als Wirtschaftsingenieurin oder Wirtschaftsingenieur arbeitet man an der Schnittstelle zwischen zwei Welten: Technik und Ökonomie. Technische Fragestellungen auch mit kaufmännischer Kompetenz zu lösen, Kunden technisch versiert beraten, über Abteilungsgrenzen hinaus schauen und unterschiedliche Interessen im Unternehmen koordinieren, das sind Aufgabenbeispiele für eine Wirtschaftsingenieurin oder einen Wirtschaftsingenieur.

Insgesamt wird erwartet, dass aufgrund der zunehmenden Komplexität der Wirtschaft Personen mit dieser interdisziplinären Ausbildung verstärkt benötigt werden. Absolventinnen und Absolventen des Studiums können bei entsprechender Leistung erwarten, dass sie im Laufe ihrer Karriere rasch mit Managementaufgaben betraut werden.

Im Studiengang an der THB kann man zwischen den Studienrichtungen Automatisierungstechnik, Elektronik oder Mechatronik wählen.

Hochschule Technische Hochschule Brandenburg
Link zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
AbschlussBachelor of Engineering (B. Eng.)
Form Praxisintegrierend
Regelstudienzeit3,5 Jahr
Berufliches Tätigkeitsfeld

Produktionsplanung (Verfahrens- und Fertigungstechnik) und Sicherung des Materialflusses Logistikmanagement Überwachung von Anforderungen an Qualität, Umwelt und Arbeitssicherheit bei Produkten und Prozessen Kundenbetreuung im technischen Vertrieb, von der Anfrage bis zur Auftragsabwicklung Optimierung vernetzter Prozesse zur Kostensenkung unter Anwendung von Operation Research und Projektmanagement -Methoden.

Kooperationsunternehmen MRA Märkische Rohrleitungs- und Anlagenbau GmbH & Co.KG
Märkische Faser GmbH
Meyenburger Möbel GmbH

Kontakt an der THB

Zentrum für Durchlässigkeit und duales Studium

Allgemeine Studienberatung