Maschinenbau (BTU)

Inhalt des Studiums

Eine Welt ohne Maschinen? Nicht mehr vorstellbar. Als Maschinenbauingenieurin oder -ingenieur entwickeln Sie Geräte und Produktionsanlagen, die in verschiedensten Branchen zum Einsatz kommen. Ob Produktionsstraßen in der Automobilindustrie oder Herzschrittmacher, überall werden Maschinenbauingenieurinnen oder -ingenieure gebraucht.

Zum besonderen Profil des Maschinenbaustudiums an der BTU gehört, dass eine Vielzahl an Laboren und Praktika das Studium begleiten, damit anwendungsfähige Kenntnisse für den Berufseinstieg praxisnah vermittelt werden. Das Studienangebot bietet die klassischen Grundlagen des Maschinenwesens gepaart mit Softskills und aktuellen Inhalten und gestattet über Wahlangebote, persönliche Studienschwerpunkte zu setzen. Dazu gehören selbstverständlich solide Kenntnisse technisch-konstruktiver und fertigungsbezogener Fächer, oft auch mit regionaler Bedeutung. Im Curriculum verankerte Praxis- und Projektanteile sowie Honorarprofessoren aus bedeutenden Industrieunternehmen sichern die Aktualität der Lehrinhalte auch bezüglich des aktuellen Standes der Forschung und der Technik.

Hochschule Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus - Senftenberg
Link zum Studiengang Maschinenbau
AbschlussBachelor of Engineering (B. Eng.), im ausbildungsintegrierenden Modell auch Konstruktionsmechaniker/-in (IHK), Industriemechaniker/-in (IHK) und Metallbauer/-in, Fachrichtung Konstruktionstechnik (HWK)
Form Ausbildungsintegrierend Praxisintegrierend
Regelstudienzeit4,5 Jahre
Berufliches Tätigkeitsfeld
  • Ingenieurmäßige Tätigkeiten in der Industrie, in der Verwaltung und im Handwerk
  • Mitarbeit in Ingenieurbüros
  • Tätigkeit als Sachverständiger / Sachkundiger im überwachungspflichtigem Bereich
Kooperationsunternehmen FRAMO GmbH
FRAMO GmbH
Alutrim Europe GmbH

Ablauf des Studiengangs - Ausbildungsintegrierend

Ablauf des Studiengangs - Praxisintegrierend

Kontakt an der BTU

Studiengangskoordinatorin Duales Studium Maschinenbau

Allgemeine Studienberatung