Skip to main content

Öffentliche Verwaltung Brandenburg (TH Wildau)

Inhalt des Studiums

Der dual ausgerichtete Bachelor-Studiengang "Öffentliche Verwaltung Brandenburg" ist ein gemeinsamer (interner) Studiengang für die Brandenburger Landes- und Kommunalverwaltung. Er beinhaltet eine außergewöhnliche Breite aus rechts-, wirtschafts-, verwaltungs- und sozialwissenschaftlichen Lehrinhalten. Durch seine wissenschaftliche und praxisnahe Ausrichtung und die Möglichkeit von Spezialisierungen in der Vertiefungsphase ist ein Einsatz in allen Feldern des gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienstes möglich. Das Studium erfolgt in gemeinsamen Seminargruppen (Land und Kommunen) von überschaubarer Größe (ca. 35 Studierende).

Da es sich um einen internen Studiengang der Verwaltungen des Landes Brandenburg handelt, gelten besondere Bewerbungsverfahren.

Hochschule Technische Hochschule Wildau
Link zum Studiengang Öffentliche Verwaltung Brandenburg
AbschlussBachelor of Laws (LL.B.)
Form Praxisintegrierend
Regelstudienzeit3,5 Jahre
Besonderheiten

Beim Land Brandenburg können sich Interessentinnen/Interessenten online auf der Webseite unter Beachtung der jeweiligen Ausschreibungsfristen bewerben.

Zu den Einstellungbedingungen auf kommunaler Ebene können sich Interessentinnen/Interessenten an den jeweiligen Landkreis, die Stadt die Gemeinde oder das Amt im Land Brandenburg wenden.

Berufliches Tätigkeitsfeld

Nach erfolgreichem Studienabschluss und Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis bestehen gute Entwicklungschancen in der Landes- und Kommunalverwaltung. Die Beschäftigten im gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst bilden das Grundgerüst in der öffentlichen Verwaltung und nehmen anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben auf allen Verwaltungsebenen wahr, z. B. Aufsichtstätigkeiten oder Genehmigungs-, Vollzugs- und Beratungsleistungen für Bürgerinnen/Bürger und Unternehmen. Auch im zentralen Verwaltungsbereichen wie Personal, Haushalt und Organisaton kommen die Absolventinnen/Absolventen in verantwortungsvoller Tätigkeit zum Einsatz.

Kooperationsunternehmen Amt Odervorland
Brandenburg an der Havel
Fontanestadt Neuruppin
Landeshauptstadt Potsdam
Luckenwalde
Beeskow
Cottbus
Frankfurt (Oder)
Schwedt (Oder)
Gemeinde Rüdersdorf b. Berlin
Lübbenau
Forst (Lausitz)
Amt Niemegk
Eisenhüttenstadt
Ludwigsfelde
Hohen Neuendorf
Strausberg
Dahme-Spreewald
Elbe-Elster
Havelland
Märkisch-Oderland
Nauen
Oberhavel
Oberspreewald Lausitz
Potsdam-Mittelmark
Prignitz
Oder-Spree
Spree-Neiße
Teltow-Fläming
Uckermark

Ablauf des Studiengangs - Praxisintegrierend

Kontakt an der TH Wildau