Skip to main content

Ökolandbau und Vermarktung (HNEE)

Inhalt des Studiums

Die gesellschaftliche Bedeutung des ökologischen Landbaus als nachhaltige Form der Landnutzung hat in den letzten Jahren in Europa stark zugenommen. Die Nachfrage nach biologisch erzeugten Nahrungsmitteln wächst stetig, der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften in der Biobranche ist groß.

Die Wertschöpfungskette der ökologischen Land- und Ernährungswirtschaft spiegelt sich im Studiengang Ökolandbau und Vermarktung wider. Die Grundlagen des ökologischen Pflanzenbaus, der ökologischen Tierhaltung sowie der Produktqualität, Vermarktung und Unternehmensführung werden anwendungsorientiert vermittelt. Praxisprojekte und Feldübungen in landwirtschaftlichen Partnerbetrieben in der Region machen die Theorie erfahrbar.

Im dualen Modell des Studiengangs gibt es zwei Varianten in der Kombination mit dem Ausbildungsberuf der/des Landwirtes/Landwirtin. Zurzeit gibt es eine Vereinbarung der Kombination mit dem Bundesland Brandenburg.

Hochschule Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Link zum Studiengang Ökolandbau und Vermarktung
AbschlussBachelor of Science (B.Sc.) und Berufsabschluss als Landwirt/-in
Form Ausbildungsintegrierend
Regelstudienzeit4 Jahre 8 Monate
Berufliches Tätigkeitsfeld

Als Bachelor im Ökolandbau und Vermarktung kann man Pflanzenbau und artgerechte Tierhaltung nach den Kriterien des Ökolandbaus praktizieren, hochwertige Erzeugnisse marktorientiert produzieren und vermarkten, Verantwortung in einem ökologischen Betrieb übernehmen und damit einen Beitrag zur Verantwortung für die Entwicklung ländlicher Räume leisten. Potentielle Arbeitgeber sind dabei: Landwirtschaftliche Betriebe, Lebensmittelverarbeitung, Handel, landwirtschaftliche Dienstleistungen, Versuchswesen, Berufsständische Organisationen, Beratungsorganisationen oder Behörden und Landwirtschaftsämter.

Ablauf des Studiengangs - Ausbildungsintegrierend

Kontakt an der HNEE


Studienfachberaterin

Praktikumsbeauftragte

Allgemeine Studienberatung

  • Allgemeine Studienberatung HNE
  • +49 3334 657 0